Leitbild

  • Meine Arbeitsweise ist wissenschaftlich fundiert und die Schlussfolgerungen sind rational abgeleitet und logisch entwickelt. Wissenschaftlich anerkannte Methoden sind die Grundlage der Bewertungen.
  • Die Verständlichkeit und Nachvollziehbarkeit für den Adressaten sind für mich sehr wichtige qualitative Aspekte der Arbeit.
  • Ich sehe meine Aufgabe darin, Mittler zwischen Forschung und Praxis zu sein.
  • Die Aus- und Weiterbildung für Fachkräfte muss die Menschen da abholen, wo sie stehen. Qualität und Nachhaltigkeit der Bildung sind mir sehr wichtige Anliegen.
  • Der rote Faden, um eine erfolgreiche Umsetzung von Ideen und Forschungsergebnissen in die Praxis zu erreichen, ist für mich „mein ABC“. Die Stufen von A bis C aus einer Hand sichern eine ganzheitliche und systematische Herangehensweise.
  • Innovationen sind der Garant für die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens.
  • Die Zusicherung und Wahrung der Vertraulichkeit ist für mich absolut selbstverständlich und die wichtigste Grundlage einer guten Zusammenarbeit.


Mein Leitbild für die Art und Weise meiner Arbeit deckt sich mit der klassischen Vorstellung zur Funktion des Agraringenieurs. Mein Büro unter dem Namen ABC Agrar-Fachdienste ist eigenständig und unabhängig und bietet typisch freiberufliche Dienste an. Es richtet sich an Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen Land-, Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Das agrarwissenschaftliche Instrumentarium an Methoden und Erkenntnissen sind wichtige Grundlagen für den Fortschritt und  Nutzen im Agrarsektor für die Verbraucher. 

Grundlage meiner Argumentationen sind Sachlichkeit und Logik, die Begründung der wesentlichen Aussagen und die Angabe von Quellen. Die Ausdrucksweise ist präzise, klar und verständlich.

Mein Agrar-Fachdienste „ABC“

Die Agrarwissenschaft, wie „A“,· dient der Agrar-, Land- und Ernährungswirtschaft dazu, Leistungsreserven aufzudecken und die Prozesse der Erzeugung sowie die Qualität der Produkte für den Menschen zu verbessern.·

Ergebnisse der Wissenschaft, Feldforschung und auch Produktentwicklung erfordern eine verständliche und nachhaltige Kommunikation zu den Menschen in den Erzeugungsstufen, zur Landwirtschaft sowie zu den Verbrauchern. Im weitesten Sinne lässt sich dieser Transfer an Know How, der notwendig ist, damit Fortschritt entsteht, auch mit dem Buchstaben „B“, wie Bildung, zusammenfassend charakterisieren. Hierbei entsteht der Nutzen vor allem dadurch, dass die Art und Weise der Kommunikation darauf ausgerichtet ist, den Empfänger, d. h. den Menschen, den Mitarbeiter, den Kunden zu erreichen.

Methoden und Instrumente des Controllings, wie „C“, sind sinnvoll, um eine Personalentwicklung systematisch und nachhaltig auszurichten. Die Maßnahmen basieren auf einer Bedarfs- und Maßnahmenplanung. Eine Erfolgsüberprüfung zeigt auf, welche ergänzenden Schritten danach folgen sollten. Personalentwicklung ist für mich eine Einzelmaßnahme, sondern ein Prozess mit planmäßigem Fortschritt.·

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist für die Bauern schon immer wichtig gewesen. Nachhaltiges Wirtschaften ist eine Menschheitserfahrung, die insbesondere ein Erfolgsrezept des bäuerlichen Wirtschaftens und der Existenzsicherung zwischen den Generationen ist. Der Boden, der Wald, die Saat und der Viehbestand sind für den Bauern das Kapital für die Erzeugung und sie müssen so genutzt werden, dass auch spätere Generationen ihr Auskommen daraus erwarten können.

In der Land- und Agrarwirtschaft müssen das Management und die Erzeugungsstrategien langfristig und nachhaltig wirtschaftlich erfolgreich sein.Die Ausrichtung auf den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg ist von zentraler Bedeutung für die Existenz Ihres Unternehmens. Dieses Ziel ist vorrangig, weil eine Nicht-Beachtung schnell existenzbedrohende Folgen haben wird.

In den Ausarbeitungenn der ABC Agrar-Fachdienste wird daher den betriebswirtschaftlichen Aspekten und der sachgerechten Taxationsmethode in der Landwirtschaft hohes Gewicht und besondere Aufmerksamkeit beigemessen.

Futter- und Lebensmittelsicherheit

Eine regelmäßige systematische Weiterbildung ist eine grundlegende Maßnahme zur Sicherung der Qualität und Lebensmittelsicherheit.

Die Sicherheit der Lebensmittel basiert zu einem ganz wesentlichen Teil auf hohen Sicherheitsstandards in der Agrarerzeugung. Insbesondere die landwirtschaftliche Wertschöpfung bis zum pflanzlichen oder tierischen Lebensmittel erfordert eine besondere Sensibilität für Risiken der Lebens- und Futtermittelsicherheit. Nur das ausreichende Wissen zu den Risiken und Notwendigkeiten sowie ein hohes Engagement von den Menschen in den Wirtschaftsunternehmen dieses Sektors können es erreichen, dem Verbraucher die höchstmögliche Lebensmittelsicherheit zu ermöglichen. Die Menschen in einem Unternehmen durch Weiterbildung zu qualifizieren sowie diese Menschen zu engagiertem und motiviertem Fachpersonal zu entwickeln, ist ein wesentlicher Beitrag der Wirtschaft zur Gewährleistung eines hohen Maßes an Lebensmittelsicherheit.

Die Weiterbildung und Personalentwicklung Ihrer Mitarbeiter zu qualifiziertem und engagiertem Fachpersonal kann durch die Agrar-Fachdienste entsprechend Ihrer speziellen Bedürfnisse gestaltet, organisiert, unterstützt und durchgeführt werden.

Ganzheitliche Nachhaltigkeit

Die ABC Agrar-Fachdienste unterstützen Prozesse zu mehr und transparenter Nachhaltigkeit. Die Nachhaltigkeit erlangt in unserer Zeit eine neue ganzheitliche Bedeutung. Ein Umdenken in der Land-, Agrar- und Ernährungswirtschaft ist notwendig.

Nachhaltigkeit

„Das Konzept der Nachhaltigkeit beschreibt die Nutzung eines regenerierbaren Systems in einer Weise, dass dieses System in seinen wesentlichen Eigenschaften erhalten bleibt und sein Bestand auf natürliche Weise regeneriert werden kann.“[1]

„Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.“ Diese Kurzfassung der Nachhaltigkeitsdefinition der Brundtland-Kommission ist heute die allgemein anerkannte kurz gefasste Definition für Nachhaltigkeit.

Dieses Prinzip muss an die moderne Zeit angepasst werden. Die Märkte sind global miteinander verbunden, die Natur und das Klima verändern sich bedrohlich, die Ernährungssicherung für die Menschen ist immer noch nicht gesichert. Nachhaltigkeit erlangt eine ganz neue Wichtigkeit und erlangt auch in der Lebensmittelgewinnung durch Landwirtschaft eine neue Bedeutung.

An diesem Prinzip müssen sich mehr denn je alle Bemühungen von Agrarwissenschaft und Landwirtschaft ausrichten. Neben dem wirtschaftlichen Vorteil einer Maßnahme wird zu beurteilen sein, ob auch die Nachhaltigkeit der Erzeugung davon beeinträchtigt ist. Es ist mittlerweile nicht nur ein Prinzip der Bauern so die Existenz von Generation zu Generation zu bewahren, sondern eine Anforderung der gesamten Gesellschaft an die Land- und Ernährungswirtschaft.

Nachhaltigkeit, die Sie von den ABC Agrar-Fachdiensten erwarten können

Nachhaltigkeit im Rahmen meiner Agrar-Fachdienste bedeutet Zweierlei. Einerseits gilt es, die neue Ausrichtung auf die Nachhaltigkeit in der Land- und Ernährungswirtschaft zu unterstützen. Die Implementierung von neuen Konzepten erfordert vielfältige Maßnahmen. Andererseits sind auch die Maßnahmen so zu gestalten, dass sie nachhaltige Wirkungen für den Auftraggeber entfalten können.

ABC Agrar-Fachdienste sehen Projekte zur Verbesserung der wirtschaftlich profitablen sowie nachhaltigen Wertschöpfung als ihr besonderes Aufgabenfeld an.


[1] Deutscher Bundestag, 14. Wahlperiode: Schlussbericht der Enquete-Kommission Globalisierung der Weltwirtschaft – Herausforderungen und Antworten Drucksache 14/9200, 12. Juni 2002.